Ihr Warenkorb
keine Produkte

Definition von Shabby Chic, Brocante - Antik - Sammlerstück und echte Antiquität

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einige Begriffe erklären, die in diesem Online-Shop öfter vorkommen. Damit möchte ich Ihnen einen kleinen Wegweiser an die Hand geben über Bezeichnungen, die man als Sammler öfters hört, die jedoch im Alltagsgebrauch nicht immer ganz klar voneinander abgegrenzt sind.

Shabby Chic
Ist im Moment hochmodern. Die Liebe zu alten Dekorationsgegenständen, die Spuren der Zeit aufweisen und gerade deshalb sehr charmant und individuell sind, kommt aus den Ländern Dänemark, Frankreich und den Niederlanden auch zu uns nach Deutschland. Die Patina macht das alte Einzelstück zu etwas ganz Besonderem. Dieser Stil umfasst sowohl Möbelstücke als auch kleine Dekorationsstücke für die Küche, den Wohnraum, das Bad und den Garten. Die kleinen Dekorationsgegenstände, die diesen Stil vervollständigen, finden Sie hier bei uns.

Antiquität
Der Begriff "Antiquität" ist fest definiert. Eine Antiquität ist ein Möbelstück oder ein Gebrauchsgegenstand, der älter als 100 Jahre alt ist.
Eine Antiquität ist immer hochwertig und aus edlen Basismaterialien verarbeitet, wie z.B. edle Hölzer, Metalle, feines Porzellan oder Glas.
Man erkennt eine Antiquität oft daran, dass sie bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet wurde.

Antik
ist ein Begriff, der sich in den letzten Jahrzehnten für alte Möbelstücke und Gebrauchsgegenstände  etabliert hat. Der Begriff entstand vornehmlich im belgisch/französischen Sprachraum sowie in England. Antik ist ein alter Gegenstand, meistens ein Möbelstück oder ein Gebrauchsgegenstand einer Mittelschicht oder der einfachen Leute.
Die Bezeichnung "Antik" wird auch gerne verwendet, wenn etwas "auf Alt" gemacht wurde oder nach alten Vorbildern nachgebaut wurde.
Nicht alles was als "Antik" angeboten wird, ist alt. Die Bezeichnung ist insofern etwas verwirrend, lassen Sie sich nicht irreführen.  
Ich möchte an dieser Stelle für das Angebot in diesem Shop definieren:
Antik ist ein Original-Gegenstand, der frühestens aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stammt.

Sammlerstück
Als Sammlerstück bezeichnet man jeden Gegenstand, der von Menschen gesammelt wird. Dabei ist das jeweilige Sammlerstück einzigartig oder selten, da es heute nicht mehr produziert wird. Ich möchte an dieser Stelle ein Sammlerstück auf folgende Art definieren:
Es stammt eher aus der ersten oderz weiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, kann jedoch durchaus auch älter sein. Oft sind es Gebrauchsgegenstände, Spielzeug, Schmuck, etc. Wobei jedes Sammlerstück auch antik oder sogar eine echte Antiquität sein kann.

Sammlerstücke machen Spaß und lassen die Herzen von Sammlern höher schlagen!

Brocante
Der Begriff stammt aus dem französischen Sprachraum und bezeichnet Gegenstände aus zweiter Hand. Manchmal ist der Gegenstand alt, manchmal jünger, aber immer im Stil eines echten Flohmarkts. Brocante ist manchmal gebraucht, seltener im Neuzustand. Brocante ist nicht glatt und tadellos - sondern zeigt leichte Unebenheiten wie Abplatzer, gestoßene Ecken und Kanten oder eine leichte Patina.
Über Gegenstände des Brocante kann man lächeln, man bekommt gute Laune.
Ich möchte es für meinen Shop so definieren: Brocante ist nie neu, jedoch manchmal unbenutzt. Brocante-Stücke sind selten. Alt oder älter.
Brocante ist immer charmant!

Shopsoftware by Gambio.de © 2013